Erstkommunion 2021

Liebe Kommunioneltern,

sicherlich haben Sie die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie in den letzten Tagen mitverfolgt.
Die Infektionszahlen schnellen in die Höhe, gerade auch bei uns in NRW.

Die Politik hat nun am gestrigen Mittwoch eine ganze Reihe von Maßnahmen beschlossen, die die Infektionsketten unterbrechen sollen.
Das öffentliche wie private Leben wird in vielen Bereichen eingeschränkt, wir alle sind betroffen.

Natürlich haben wir uns als Kirche im Sendungsraum gefragt, ob es ratsam ist, die Erstkommunion am 31.10. in Zülpich/ am 7.11.2020 im Veytal starten zu lassen.
Nach Rücksprache mit den Katecheten, unter Betrachtung der vorliegenden Corona-Situation,
der Tatsache, dass wir bereits Kinder in Quarantäne haben, sind wir zu dem Entschluss gekommen, den Start der Kommunionvorbereitung zu verschieben.

Wir hoffen, dass Sie unsere Entscheidung mittragen können, denn es geht letztlich um die Gesundheit Ihrer Kinder,
Ihrer Familien, der ehrenamtlich tätigen Katecheten und den kirchlichen Mitarbeitern.

Wann wir mit der Vorbereitung beginnen, erfahren Sie, sobald sich eine Entspannung abzeichnet, die ein Treffen in der gewählten Form erlaubt.

 

 

Im Namen des Pastoralteams
Sven Clouth, Diakon

 

Stand: 29.10.2020

Berichte